PUBLICATION // Reminiscence - Blick ins Buch

Wir haben Architekten, die uns inspirieren, die Frage nach deren Inspiration gestellt. Mit Beiträgen von Benedict Esche, Benedikt Hartl, 314 Seiten, 100 Abbildungen, 20,2 x 25,2 cm. Herausgeber: Benedict Esche, Benedikt Hartl Verlag: ea Edition Architektur, München, 2016 Mit folgenden Architekten 2b architectes, Mateusz Adamczyk, ADEPT, Kazuko Akamatsu, Logan Amont, Cristóbal Amunátegui, Walter Angonese, Jun Aoki, Jesús Aparicio Guisado, Alejandro Aravena, Wiel Arets, Fritz Auer, Bernando Bader, Leopold Banchini, Matteo Bandiera, Frank Barkow, Carlo Baumschlager, Valentin Bearth, Philippe Béboux, Stephanie Bender, Roger Boltshauser, Arno Brandlhuber, BudCud, Bureau A, Alberto Campo Baeza,

PUBLICATION // Baumeister Adventskalender

Das Architekturmagazin Baumeister öffnet jeden Tag ein Türchen aus unserem Buch Reminiscence. In ihrem Buch „Reminiscence“ porträtieren Benedict Esche und Benedikt Hartl die besondere Beziehung zwischen Bauwerk und Architekt. Dort kommen wegweisende Architekten zu Wort, die über ihre architektonische Prägung und deren Einfluss auf die eigene Arbeit schreiben. https://www.baumeister.de/publikation-reminiscence/

© 2020  Benedikt Hartl Opposite Office I Benedikt Hartl I info@oppositeoffice.com