INTERVIEW // Opposite Office at Baumeister




Gerade mit dem Studium fertig – oder in den letzten Zügen – und echt. keinen. Plan., wie es weitergehen soll? An diesem Punkt waren wir alle schon. Gewöhnt, immer ein Ziel vor Augen zu haben, macht sich jetzt ein großes Fragezeichen breit. Adieu Uni, hallo Zukunftsängste. Wir haben das Gegenmittel: Junge Büros und Arbeitnehmer, die ihren eigenen Weg gehen. Wir haben sie nach ihren größten Ängsten, Inspirationen und Erfolgen gefragt. Heute stellen wir vor: Opposite Office aus München.



Interview: https://www.baumeister.de/na-toll-und-jetzt-opposite-office/


© 2020  Benedikt Hartl Opposite Office I Benedikt Hartl I info@oppositeoffice.com