1/1

WERKSTATT MIT 3 INNENHÖFEN

Projekt: Werkstatt für behinderte Menschen Jahr: 2018-2022, Wettbewerb 2018, Genehmigungsplanung 2019, Werkplanung 2020, Ausführung 2021-2022 Typ: Wettbewerb, 1. Platz  Programm: Werkstatt mit Förderstätte  Größe: 4000 m2, Bauherr: Caritas Freising/München e.V.  Architektur: ARGE studio lot + Opposite Office Team: Achim Kammerer, Veronika Kammerer, Wolfgang Prabst, Britta Borinsky, Lea Seidel, Johannes Merk, Thomas Haseneder, Jonas Kögl, Benedikt Hartl Ort: Rosenheim, Deutschland

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um einen Neubau einer Werkstatt für behinderte Menschen mit 120 Plätzen und einer Förderstätte mit 24 Plätzen, „Am Oberfeld“ in Rosenheim. Für den Entwurf prägend sind die innliegenden geometrisch geformten Höfe, die zur Belichtung dienen und einen hochwertigen Aufenthaltsbereich zu den umliegenden Lärmquellen abschotten. Ebenso wird der Entwurf von den vier jeweils individuell geformten Treppenhäusern bestimmt, die an den Außenfassaden angegliedert sind.

Berichterstattung zum Spatenstich

Caritas

OVB online

Rosenheim24

Bautagebuch